Kartenlegen mit Kipperkarten
ausführlich


Die Beschreibung der Grundaussagen der 36 Kipperkarten

Nr.01
Nr.02
Nr.03
Nr.04
Nr.05
Nr.06
Nr.07
Nr.08
Nr.09
Nr.10
Nr.11
Nr.12
Nr.13
Nr.14
Nr.15
Nr.16
Nr.17
Nr.18
Nr.19
Nr.20
Nr.21
Nr.22
Nr.23
Nr.24
Nr.25
Nr.26
Nr.27
Nr.28
Nr.29
Nr.30
Nr.31
Nr.32
Nr.33
Nr.34
Nr.35
Nr.36

Tabellarische Auflistung der Einzelaussagen

Karten der Altersangaben Karten der Behörden Karten der Berufe Karten der Charaktereigenschaften
Karten der Ereignisse    Karten der Familie Karten der Fortbewegungsmittel Karten des Geldes
Karten der Gesundheit Karten des Glücks/Erfolges  Karten der Immobilien
Karten der Liebe
Karten der Nachrichten Karten der Natur
Karten der Personen Karten der Probleme
Karten der Reise
Karten der Verstärkung Karten der Warnung  Karten der Zeit


Die Beschreibung der Grundaussagen der 36 Karten

Bei den Einzelaussagen möchte ich besonders betonen, daß es hierbei zunächst erst einmal darum geht, zu erkennen wofür die Karte symbolisch steht; welchen Themenbereich sie abdeckt. Die Karte alleine sagt aber nicht aus, wie dies nun zum Ausdruck kommen wird. Dies hängt stets von den benachbarten Karten im Kartenbild mit ab. Außerdem vertreten einige Karten mehrere unterschiedliche Prinzipien. Auch hier entscheidet dann das Kartengefüge welcher Aspekt zum tragen kommt.

Erkennen und Erlernen Sie zunächst das Grundthema der Karte, alles andere ergibt sich dann später aus der Kombination im Kartenbild oder durch das Auflegen weiterer Karten. Dazu an anderer Stelle mehr.

Haben Sie den Grundtenor der Karte einmal verinnerlicht, wird es Ihnen auch leicht fallen diesen in der Kombination auf andere Bereiche zu übertragen.

Sie finden nachfolgend eine allgemeine Beschreibung der einzelnen Karten, damit Sie besser ein „Gefühl“ für die jeweilige Karte entwickeln können und wissen wofür sie steht. Unterhalb des Kartenbildes finden Sie noch einige Stichworte zu speziellen Themen (wie z.B. Beruf, Charaktereigenschaften, Liebe, Zeit etc.) für die die jeweilige Karte ebenfalls Hinweise gibt.

Anschließend an die allgemeine Beschreibung folgen tabellarische Aufstellungen zu diesen Einzelthemen.





Nr. 01

Männliche Hauptperson




Spezielle Kartenaussagen zu:

Personen


Allgemeine Beschreibung:

Legt man für einen Klienten, ist diese Karte die des Fragenden.

Legt man die Karten für eine Klientin, ist diese Karte die des Partners. Hierbei verkörpert sie die Person, die dem Herzen der Klientin am nächsten steht. Dies kann der Ehemann, Partner, Geliebte, Freund sein.

Existiert ein Ehemann und ein Geliebter, so kann die Karte Nr.01 den Geliebten repräsentieren, in diesem Falle wäre Karte Nr. 05 die des Ehemannes.

Hier gilt es genau zu ermitteln, wer dem Herzen der Fragenden näher steht. Eventuell hilft auch nur eine separate Legung auf die Karte, indem wir sie fixieren, also gedanklich mitteilen: diese Karte soll für XY stehen.

Gibt es momentan keinen Herzenspartner, so beschreibt die Karte den möglichen zukünftigen Partner.

Allgemeine Aussagen:

  • Person des Fragestellers bzw.
  • Herzenspartner der Fragestellerin


Nr. 02


Weibliche Hauptperson



Spezielle Kartenaussagen zu:

Liebe

Personen


Allgemeine Beschreibung:

Legt man für eine Klientin, ist diese Karte die der Fragenden.

Legt man die Karten für einen Klienten, ist diese Karte die der Partnerin. Hierbei verkörpert sie die Person, die dem Herzen des Klienten am nächsten steht. Dies kann die Ehefrau, Partnerin, Geliebte, Freundin sein.

Existiert eine Ehefrau und eine Geliebte, so kann die Karte Nr. 02 die Geliebte repräsentieren, in diesem Falle wäre Karte Nr. 06 die der Ehefrau. Hier gilt es genau zu ermitteln, wer dem Herzen des Fragenden näher steht. Eventuell hilft auch nur eine separate Legung auf die Karte, indem wir sie fixieren, also gedanklich mitteilen: diese Karte soll für XY stehen.

Gibt es momentan keine Herzenspartnerin, so beschreibt die Karte die mögliche zukünftige Partnerin.

Allgemeine Aussagen:

  • Person der Fragestellerin bzw.
  • Herzenspartnerin des Fragestellers


Nr. 03


Ehestandskarte



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Ereignis

Familie

Liebe

Personen

Zeit


Allgemeine Beschreibung:

Dies ist die Karte der festen Bindungen; etwas nimmt den Stand einer Ehe an.

Hierbei können diese Bindungen schon bestehen oder in Aussicht stehen bzw. geschlossen werden. Im privaten Sektor kann die Karte also sowohl eine Ehe, Heirat, Verlobung wie das Zueinander bekennen, das Eingehen einer festen Beziehung andeuten. Immer besteht jedoch ein festerer, verbindender Charakter.

Neben der Liebesbeziehung finden wir hier auch die Familienbande vertreten.

Ebenso geschäftliche Partnerschaften, Firmen -Teilhaberschaft etc.

Werden die Karten speziell auf eine Beziehung gelegt, so geben die Karten die neben dem Mann, also rechts liegen, über ihn und die Karten die links, also neben der Frau liegen, über sie nähere Auskunft.

 Allgemeine Aussagen:

  • feste Bindung
  • feste Partnerschaft
  • innerhalb eines Jahres


Nr. 04


Zusammenkunft



Spezielle Kartenaussagen zu:

Ereignis

Familie

Liebe

Personen


Allgemeine Beschreibung:

Hier kommen Menschen zusammen; es ist die Karte der Treffen und der Geselligkeit. Es kann sich also durchaus auch um eine Gruppe von Menschen handeln.

Ob die Zusammenkunft eher einen privaten oder geschäftlichen Charakter, sowie ob sie positiv oder negativ verläuft, verrät das Gesamt-Kartenbild.

Begegnungen stehen also auf der Tagesordnung, neue Kontakte werden geknüpft, ältere gefestigt bzw. aufgefrischt und neu belebt.

Einladungen sollte die Hp jetzt folgen, Feste, Feierlichkeiten und Veranstaltungen besuchen.

Allgemein deutet diese Karte auf einen Gespräch-, einen Klärungsbedarf.

Allgemeine Aussagen:

  • Treffen, Verhandlungen, Verabredungen
  • klärende Gespräche
  • Geselligkeit
  • Feste, Feiern, Veranstaltungen
  • Einladungen
  • Kontakte


Nr. 05


Guter Herr



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Familie

Nachrichten

Personen



Allgemeine Beschreibung:

Diese Karte ist das männlich Pendant zu Karte Nr. 6 und beschreibt eine ältere männliche Person, zusammen können sie ein älteres Paar darstellen, z.B. die Eltern, Schwiegereltern, Großeltern. Es muß sich aber nicht zwangsläufig um ein Paar handeln, dies sollte jeweils hinterfragt werden.

Der gute Herr übt ebenso wie die gute Dame einen großen Einfluß auf das Leben der Hauptpersonenkarte aus. Dies mag dieser bewußt oder unbewußt sein. Ob der Einfluß eher fördernd oder hemmender Natur ist/war zeigt das Kartenbild, denn auch wenn die gute Dame und der gute Herr es gut und lieb mein(t)en – zuviel Liebe kann ebenso schaden wie zu wenig.

Es kann sich in diesem Zusammenhang auch um ein durch Erziehung o.ä. vermitteltes Rollenbild handeln, welches die Hauptperson in Ihrer Lebensführung beeinflußt, wenn nicht gar prägt.

Gibt es einen Geliebten, so könnte diese Karte auch für den Ehemann stehen. Ist die geliebte Frau verheiratet, vertritt sie dessen Ehemann.

Bei Homosexuellen stellt sie den Partner der männlichen Hauptperson dar.

Weiterhin bedeutet diese Karte ganz allgemein: Wichtige Neuigkeiten

Allgemeine Aussagen:

  • wohlmeinende ältere, männliche Person
  • Vaterrolle
  • wichtige Neuigkeiten


Nr. 06


Gute Dame



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Familie

Personen


Allgemeine Beschreibung:

Diese Karte ist das weibliche Pendant zu Karte Nr. 5 und beschreibt eine ältere weibliche Person, zusammen können sie ein älteres Paar darstellen, z.B. die Eltern, Schwiegereltern, Großeltern. Es muß sich aber nicht zwangsläufig um ein Paar handeln, dies sollte jeweils hinterfragt werden.

Die gute Dame übt ebenso wie der gute Herr einen großen Einfluß auf das Leben der Hauptpersonenkarte aus. Dies mag dieser bewußt oder unbewußt sein. Ob der Einfluß eher fördernd oder hemmender Natur ist/war zeigt das Kartenbild, denn auch wenn die gute Dame und der gute Herr es gut und lieb mein(t)en – zuviel Liebe kann ebenso schaden wie zu wenig.

Es kann sich in diesem Zusammenhang auch um ein durch Erziehung o.ä. vermitteltes Rollenbild handeln, welches die Hauptperson in Ihrer Lebensführung beeinflußt, wenn nicht gar prägt.

Gibt es eine Geliebte, so könnte diese Karte auch für die Ehefrau stehen. Ist der geliebte Mann verheiratet, vertritt sie dessen Ehefrau.

Bei Homosexuellen stellt sie die Partnerin der weiblichen Hauptperson dar.

Weiterhin bedeutet diese Karte ganz allgemein: Freude

Allgemeine Aussagen:

  • wohlmeinende ältere, weibliche Person
  • Mutterrolle
  • Freude


Nr. 07


Angenehmer Brief



Spezielle Kartenaussagen zu:

Nachrichten

Natur


Allgemeine Beschreibung:

Hier geht es zum einen um Nachrichten, Mitteilungen, neue Informationen, zum anderen um Schriftstücke, Dokumente, Unterlagen, Urkunden, (auch gegebenenfalls Wertpapiere, Aktien, Pfandbriefe) die uns erreichen. Früher geschah dies meist auf dem Postwege, heute kann mit dieser Karte ebenso eine eMail, ein Fax, ein Telefonanruf oder eine SMS gemeint sein.

Die Karte will uns mitunter auch dazu ermuntern liegengebliebenen Schriftkram zu erledigen und selber eine Nachricht, eine Mitteilung, ein Lebenszeichen auf den Weg zu bringen.

Für sich genommen verweist die Karte auf eine positive Nachricht, sowie, falls neben einer Sachkarte plaziert, auf einen erfreulichen Verlauf der Angelegenheit.

Liegt die Karte im Kartenbild in einem eher negativen Umfeld, wird sie neutral und beschreibt durch ihre Lage den verursachenden Themenbereich, zeigt uns also „wo der Hase im Pfeffer liegt“.

Allgemeine Aussagen:

  • Nachrichten, Mitteilungen, neue Informationen
  • Schriftstücke, Dokumente, Urkunden


Nr. 08


Falsche Person



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Personen

Probleme

Warnung


Allgemeine Beschreibung:

Dies ist eine absolute Warnkarte!

Sie besagt in erster Linie: FALSCH!

Falscher Weg, falsche Entscheidung, falscher Lebensweg....

aber auch Falschheit, Hinterlist, Intrigen, Lüge, Betrug....

Bezieht sich die Karte auf eine Person, so ist die Karte obwohl auf ihr eine Frau abgebildet ist, geschlechtsneutral.

Immer wenn diese Karte auftaucht ist Vorsicht angesagt. Alles sollte hinterfragt und überprüft werden. Blauäugigkeit und Leichtgläubigkeit sind ebenso zu vermeiden wie blindes Vertrauen.

Allgemeine Aussagen:

  • falscher Weg, Irrweg
  • falsche Annahmen, falsche Vermutungen, Irrtum
  • Betrug, Lüge, Intrige, Mobbing
  • Falschheit, Person will schaden


Nr. 09


Eine Veränderung



Spezielle Kartenaussagen zu:

Ereignis

Fortbewegung

Natur

Zeit


Allgemeine Beschreibung:

Hier entspricht der Hauptakzent der Karte ihrem Namen. Veränderungen stehen ins Haus, diese können sowohl Personen wie Situationen, Sachverhalte, Gegenstände betreffen. Hiermit sind nicht kleine Modifikationen gemeint, sondern diese Wandlungen sind deutlich spürbar, ja können sogar den Charakter von Umwälzungen annehmen.

Es kommt also zu (Er-)Neuerungen und bei diesen Veränderungen kann es durchaus turbulent, hektisch und stressig zugehen.

Neben den Veränderungen im äußeren gibt es manchmal auch eine Wandlung in unserem Inneren, unsere Einstellungen zum Leben insgesamt oder bestimmten Teilaspekten, unsere Prioritätenliste, unsere Anschauungen etc. können sich ebenfalls wandeln. Auch dies kann die Karte symbolisieren.

Allgemeine Aussagen:

  • Veränderung, Wandel
  • Umwälzung
  • Neustrukturierung


Nr. 10


Eine Reise



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Ereignis

Fortbewegung

Reise

Natur

Zeit


Allgemeine Beschreibung:

Hier geht es u.a. um Fortbewegungsmittel. Was früher die Kutsche war, ist heute das Auto. Auch Busse und Bahn sind hier zu finden. Ebenso Fahrrad und z.B. bei einer Legung für Kinder: Dreirad, Roller, Spielauto etc. Alles womit wir uns auf dem Land fortbewegen können, also z.B. auch Rollstühle.

Ganz allgemein zeigt diese Karte auch den Umstand der Bewegung an. Etwas gerät in Bewegung, ein eventueller Stillstand wird überwunden, die Dinge beginnen sich zu entwickeln, neue Wege werden beschritten, alte/überholte Pfade werden verlassen, auf zu neuen Ufern....

Nun ist es aber auch so, daß auf dem Bild der Kutscher uns den Rücken zu dreht und sich die Kutsche vom Betrachter entfernt. Deshalb hat diese Karte mit einem Abschied zu tun, jemand entfernt sich; entfleucht; nimmt Reiß aus; zieht von dannen.

Mitunter, jedoch seltener, handelt es sich um keine Person, sondern einen Wunsch, einen Gegenstand, eine Hoffnung ... von der wir uns verabschieden müssen.

Desweiteren symbolisiert die Karte eine Reise. Dies kann eine Fahrt in den Nachbarort ebenso sein wie ein Wochenendausflug oder die Urlaubsreise in einen fernen Kontinent. Hier helfen uns wieder die umliegenden Karten oder die Hausbelegung weiter.

Allgemeine Aussagen:

  • Bewegung, Entwicklung, Veränderung
  • Reise, Ausflug
  • Verkehrsmittel
  • Abschied, verlassen werden


Nr. 11


Viel Geld gewinnen



Spezielle Kartenaussagen zu:

Behörden

Beruf

Geld

Zeit



Allgemeine Beschreibung:

Bei der Überschrift dieser Karte. „Viel Geld gewinnen“ denken Sie am besten . „Viel Geld gewinnen .... oder verlieren“, denn ob die Karte eher positiv oder negativ zu werten ist, sagen uns allein die angrenzenden Karten.

Im Kartenbild zeigt sie uns die finanzielle Situation des Fragestellers und deren Weiterentwicklung an.

Es geht hier um größere Werte (ab ca. 5000 €), entweder Geldsummen oder Sachwerte. Hier geht es um die Existenz bzw. deren Sicherung oder Gefährdung.

Losgelöst vom Geld steht die Karte aber auch für die Einzelaussage: VIEL.

Je nach Kartenlage kann sie auch ein Hinweis dafür sein, daß uns etwas „in den Schoß fällt“, ohne viel Zutun von unserer Seite zu uns findet.

Dies was zu uns kommt muß wiederum nicht nur im materiellen Sinne gesucht werden, vieles kann für uns ein „Gewinn“ sein ;).

Allgemeine Aussagen:

  • Viel
  • größere Geldsummen, Sachwerte
  • finanzielle Situation, Existenzsicherung
  • Zugewinn
  • Lotteriegewinn, Spekulationsgewinn, Erbschaft
  • Verluste
  • Verschwendung
  • etwas/jemanden für sich gewinnen


Nr. 12


Reiches Mädchen



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Familie

Geld

Liebe

Natur

Personen



Allgemeine Beschreibung:

Bei dieser Karte kann der Begriff „reich“ irre führen, denn hiermit ist nicht nur der materielle Reichtum gemeint. Das Leben kann uns auf andere Art und Weise reich beschenken, z.B. durch ein glückliches Zusammensein mit lieben Menschen, durch eine innere Harmonie und Zufriedenheit etc.

Ebenso geht es nicht nur um ein Mädchen = jüngere weibliche Person. „Mädchen“ steht hier auch für eine gewisse Leichtigkeit; Unbeschwertheit, für Frohsinn, Heiterkeit, glückliche sorglose Stunden.

Jedoch auch für das Pendant, nämlich für eine gewisse Oberflächlichkeit, Sorglosigkeit, Leichtsinn und eine gewisse Unreife.

Weiterhin symbolisiert die Karte den Bereich der Kunst; wobei alles gemeint ist, was uns das Leben verschönert.

Allgemeine Aussagen:

  • glückliches Leben, sorgenfreies Dasein
  • Wohlstand
  • Lebensfreude, Genuß
  • jüngere weibliche Person, Tochter, junge Geliebte
  • oberflächlich, naiv, zu sorglos
  • Kunst


Nr. 13


Reicher guter Herr



Spezielle Kartenaussagen zu:

Beruf

Charaktereigenschaften

Familie

Geld

Liebe

Personen


Allgemeine Beschreibung:

Wiederum eine sehr vielschichtige Karte. Sie steht einmal für eine männliche Person, zum anderen für Geld und Finanzangelegenheiten. Dies kann, muß aber nicht unmittelbar zusammenhängen, es ist hier also nicht ausschließlich ein gut betuchter Mann zu finden ;)

Die Karte steht für alle finanziellen Angelegenheiten in jedweder Art und Weise.

Sie symbolisiert somit auch die Bank, Bankgeschäfte und Bankangestellte. Ebenso finden wir die Firma, den Arbeitsplatz (als Geldgeber). Auch die materielle Sicherheit, die finanzielle Absicherung kann hierdurch angezeigt werden.

Als Personenkarte kann sie sowohl für Personen innerhalb wie außerhalb der Familie stehen.

Allgemeine Aussagen:

  • finanzielle Angelegenheiten
  • Bank, Bankgeschäfte, Bankangestellte
  • Firmen, Buchhalter
  • jüngere männliche Person


Nr. 14


Traurige Nachricht



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Gesundheit

Nachrichten

Natur

Personen



Allgemeine Beschreibung:

Dies ist die Karte des Kummers und der Tränen; die innerlich wie äußerlich fließen können.

Hierzu gehören schlechte Nachrichten (sie hält einen Brief in der Hand), ebenso wie Ärger in der Familie, mit den Nachbarn, Kummer und Sorgen, Streit, unbezahlte Rechnungen, halt alles was uns das Herz schwer macht und traurig stimmt. Die umliegenden Karten und das Haus geben über die Gründe wieder nähere Auskunft.

Im Gegensatz zu Karte Nr. 33, finden wir hier meist (außer wenn von negativen Karten umgeben) eher den kurzzeitigen Kummer; die vorübergehenden, nicht so lange anhaltenden Probleme und Sorgen, die alltäglichen Ärgernisse.

Die Karte kann auch ein Hinweis auf eine Erkrankung sein. Auch diese ist dann aber eher von kurzer Dauer, wie z.B. eine Erkältung, Grippe, Unpäßlichkeit, Übelkeit, Darmverstimmung, kleinere Verletzungen etc.

Diese Karte kann in Kombinationen und auch durch Ihre Lage zu einer Personenkarte Hinweise auf mögliche Bereiche eines Unwohlseins geben. Siehe hierzu in der Tabelle unter „Die Karten der Gesundheit“.

Allgemeine Aussagen:

  • Traurigkeit, Tränen
  • schlechte Nachrichten
  • leichtere Erkrankung
  • Ärger, Streit, Kummer


Nr. 15


Guter Ausgang in der Liebe



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Glück/Erfolg

Liebe

Natur

Verstärkung

Zeit


Allgemeine Beschreibung:

Die Karte steht allgemein für einen guten Ausgang, also nicht nur in Liebesangelegenheiten. Ihre Grundaussage lautet: „Alles wird gut!“.

Sie zeigt an, daß etwa bestehende Schwierigkeiten, welcher Art auch immer, bewältigt werden. Liegt sie z.B. zum Schluß einer Kartenkette (z.B. Legung: „Wie wird es werden“), so kann diese noch so ungünstige Kartenaussagen beinhalten, am Ende wird alles gut.

Als Karte für die Gefühle hat sie eine Besonderheit, denn sie ist zwei geteilt. In der oberen Hälfte finden wir zwei (Turtel-)Tauben, sie symbolisieren die Liebe bzw. woran das Herz hängt. In der unteren Hälfte finden wir den Hund, er symbolisiert die Freundschaft und die Treue.

Liegt die Karte unter einer Sachkarte (also Tauben angrenzend) gibt sie Auskunft darüber was der Fragesteller liebt. Liegt sie über einer Karte (also Hund angrenzend), geht es um Freundschaft und/oder Treue. (siehe auch bei den Kombinationen)

Allgemeine Aussagen:

  • guter Ausgang
  • Schwierigkeiten können bewältigt werden
  • Freundschaft
  • Treue
  • Liebe


Nr. 16


Seine/Ihre Gedanken



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Gesundheit

Personen

Zeit


Allgemeine Beschreibung:

Hier geht es in 1. Linie um die Gedanken des Fragestellers (es kann sich also durchaus auch um die einer weiblichen Person handeln) über sich und andere, seine gerade vorherrschenden Überlegungen und Meinungen. Die Karten im Umfeld und das Haus geben die momentan vorherrschenden Themen an.

Als Einzelkarte gibt sie den Hinweis, daß nachgedacht wird. Es kann z.B. um eine Art „innere Inspektion“ gehen; auch um „Farbe bekennen“.

Die Person ist momentan eher mit sich selbst beschäftigt, die anderen interessieren gerade nicht so, rücken in die 2. Reihe.

Die Karte spiegelt mitunter auch eine gewisse Unsicherheit wieder. Man ist sich noch nicht ganz sicher, muß/will noch mal drüber nachdenken.

Allgemeine Aussagen:

  • Gedanken
  • Nachdenken
  • mit sich selbst beschäftigt sein
  • es besteht noch eine gewisse Unsicherheit


Nr. 17


Geschenk bekommen



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Familie

Geld

Glück

Nachrichten

Natur

Personen

Verstärkung


Allgemeine Beschreibung:

Diese Karte gehört zu den Glückskarten und symbolisiert im Gegensatz zu Karte Nr. 26, das „kleine“ Glück. Ungünstige Kartenhinweise werden durch sie abgeschwächt.

Die Karte bringt Freude, die durch äußere Umstände zu uns kommt, sie wird uns geschenkt. Dieses Geschenk muß nicht unbedingt einen materiellen Charakter haben. Das Kartenbild gibt uns über die Art des Geschenkes nähere Auskunft.

Sehr oft geht es hier um das private Glück; um die Partnerschaft, um Freunde, Geselligkeit, nette Begegnungen, ein fröhliches Beisammensein, gemeinsame Unternehmungen, erfreuliche Nachrichten, Zusagen, Anerkennung, Komplimente.....

Die abgebildeten Kinder kommen mit Geschenken ins Haus und somit steht die Karte auch für den Besuch an sich.

Ebenfalls symbolisiert sie natürlich Kinder (mindestens zwei)

Allgemeine Aussagen:

  • das „kleine“ Glück
  • Freude, Fröhlichkeit
  • Geschenke (materieller oder immaterieller Art)
  • Besuch, Geselligkeit
  • Kinder


Nr. 18


Ein kleines Kind



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Familie

Natur

Personen

Reise

Warnung

Zeit


Allgemeine Beschreibung:

Auch diese Karte ist wieder sehr vielschichtig.

Zum einen steht sie für ein (kleines) Kind.

Dann steht sie allgemein für einen Neubeginn, einen Neuanfang.

Etwas (Person, Sache, Angelegenheit, Vorhaben etc.) beginnt gerade, steht erst am Anfang seiner Entwicklung, ist also noch klein, befindet sich noch in den Kinderschuhen, ist noch nicht ausgereift.

Kleinkinder besitzen noch nicht viel Wissen und Lebenserfahrung. Diese Karte verkörpert daher auch eine gewisse Naivität und Oberflächlichkeit.

Im positiven Sinne zeigt sie aber auch eine gesunde Neugier und Offenheit für neue Erfahrungen an.

Allgemeine Aussagen:

  • etwas Neues beginnt, Neuanfang
  • Kind
  • klein
  • Naivität
  • Unschuld
  • Neugier, Wissensdurst, Offenheit, Interesse


Nr. 19


Ein Todesfall



Spezielle Kartenaussagen zu:

Ereignis

Gesundheit

Problem

Zeit



Bitte unbedingt beachten:

Für sich alleine genommen, sagt diese Karte keinen tatsächlichen Sterbefall voraus. Hierfür müßten mehrere Karten in Kombination liegen (siehe Kombinationen und dortige Anmerkung).


Allgemeine Beschreibung:

Die Karte zeigt u.a. ein Ende (Sarg = Dunkel) und einen Übergang (Kerzen = Licht) an. Immer wenn etwas Neues beginnen soll, muß etwas altes beendet werden. Ein Ende muß also nicht zwangsläufig negativ sein; es kann sogar gewollt und erwünscht sein, z.B. wenn eine für uns negative Situation beendet wird.

Die Karte zeigt uns an, wovon Abschied genommen werden muß bzw. was beendet werden soll(te).

Dieser Vorgang wird in den meisten Fällen, zumindest zunächst, schmerzvoll empfunden, denn es ist nicht immer leicht etwas Vergangenes, Vertrautes, Gewohntes loszulassen und sich auf Neues, eine Veränderung einzustellen bzw. diese zu akzeptieren.

Oftmals wird uns aber nicht die Wahl gelassen und das Ende kommt von außen; ohne daß wir hierauf groß Einfluß nehmen können.

Allgemeine Aussagen:

  • etwas geht zu Ende
  • etwas muß beendet werden, damit ein Wandel möglich wird
  • ein Abschied steht bevor


Nr. 20


Haus



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Familien

Immobilien

Zeit


Allgemeine Beschreibung:

Das Haus symbolisiert zum einen ein wirkliches Haus, ein Ein- oder auch Mehrfamilienhaus. Hier geht es im Gegensatz zu Karte Nr. 21 nicht um eine Wohnung, sondern ein Wohnhaus. Dies kann sowohl Eigentum oder gemietet sein.

Des weiteren steht diese Karte insgesamt für Immobilien und Besitz von Grund und Boden.

Das Haus steht auf einem „soliden Fundament“ und verweist auf Stabilität und Dauer. Es charakterisiert somit auch alles was auf Dauer Bestand hat. Hier finden wir u.a. auch die Treue.

Allgemeine Aussagen:

  • Haus
  • Eigentum
  • Grund und Boden
  • Dauer, Stabilität
  • Treue


Nr. 21


Wohnzimmer



Spezielle Kartenaussagen zu:

Familie

Immobilien

Natur

Zeit


Allgemeine Beschreibung:

Diese Karte ist zunächst eine Zeitkarte. Sie beschriebt alles was ins Zimmer steht, also unmittelbar bevorsteht, in Kürze eintreten wird, bald geschieht (1 Tag – ca. 4 Wochen)

Weiterhin steht sie für alle privaten Angelegenheiten, die Privatsphäre des Fragestellers.

Weiterhin geht es hier um eine Wohnung; im Gegensatz zu Karte Nr. 20, dem Wohnhaus.

Auch kann es um das „Wohnzimmer“ in uns gehen, unser Innenleben, unsere seelische Verfassung.

Die Karte beschreibt also was in den eigenen 4 Wänden geschieht bzw. was wir nah an uns heranlassen.

Allgemeine Aussagen:

  • bald, innerhalb der nächsten vier Wochen
  • die eigene Wohnung, die eigenen vier Wände
  • private Angelegenheiten, Privatsphäre, Intimsphäre
  • Seelenleben, innere Verfassung


Nr. 22


Militärperson



Spezielle Kartenaussagen zu:

Behörden

Beruf

Charaktereigenschaften

Personen

Verstärkung


Allgemeine Beschreibung:

Die Person trägt eine Uniform. Diese Karte steht nicht nur für eine Militärperson, sondern für alle Personen mit einer Berufs-/Dienstkleidung. Also z.B. Soldaten, Polizisten, Ärzte, Richter, Staatsanwälte, Krankenpfleger, Bäcker, Piloten, Schornsteinfeger, Köche usw.

Beim Militär geht es sehr hierarisch zu. Von oben, dem Ranghöheren, wird viel Druck nach unten, dem Rangniedrigeren ausgeübt. Unbedingter Gehorsam ist ebenfalls eine typische Forderung. Diese Karte symbolisiert deshalb auch eine sehr dominante Person.

Eine dominante Person setzt sich durch, klopft auch mal auf den Tisch und sagt: So wird es gemacht! So und nicht anders! Diese Karte steht in der Tat auch für: „Bestimmt so!“, „So wird es sein!“ „Mit Sicherheit!“. Sie hat im Kartenbild oftmals die Funktion des Ausrufezeichens. ;)

Allgemeine Aussagen:

  • Person in einem Beruf mit Uniform/Dienstkleidung
  • dominante, Streß machende, Druck ausübende Person
  • Ausrufezeichen, so wird es sein, bestimmt, mit Sicherheit


Nr. 23


Gericht



Spezielle Kartenaussagen zu:

Behörden

Charaktereigenschaften

Ereignis

Immobilien

Nachrichten


Allgemeine Beschreibung:

Die Karte symbolisiert nicht nur ein Gericht, sondern alle öffentlichen Gebäude die mit Recht und Ordnung zu tun haben, also z.B. auch eine Behörde, ein Amt etc.

Weiterhin finden wir hier Gerichtsverhandlungen, Notartermine, Vorladungen, Behördengänge denen man sich nicht entziehen kann.

Bei Gericht werden Entscheidungen gefällt und auch hierfür steht diese Karte. Es ist eine Entscheidungskarte.

Bei Gericht geht es um Gerechtigkeit und auch dies verkörpert Karte Nr. 23. Sie kann je nach Kartenbild anzeigen, das die Gerechtigkeit siegen wird, einem Gerechtigkeit widerfährt, das es an einem gerechten Umgang miteinander hapert o.ä.

Die Karte kann auch anzeigen, daß jemand mit sich selbst in Gericht geht oder dies tun sollte.

Allgemeine Aussagen:

  • Rechtsangelegenheiten
  • Behördengänge
  • Entscheidungen
  • Gerechtigkeit


Nr. 24


Diebstahl



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Ereignisse

Natur

Personen

Problem

Warnung


Allgemeine Beschreibung:

Wir sehen auf dieser Karte, einen Dieb (verschiedene Schlüssel wurden ausprobiert und liegen auf dem Boden, einen Diebstahl (er hat Geld aus dem Schrank entwendet) und jemanden der sich davon schleicht (er hat leise Pantöffelchen an) ;).

Die Karte kann tatsächlich einen Diebstahl anzeigen, dies kommt aber eher selten vor. In erster Linie steht sie jedoch für einen Verlust, es wird einem etwas weggenommen. Dies kann sowohl materieller (Geld, Wertgegenstände, Grund und Boden, Erbschaft etc.) wie ideeller Art (Freundschaft, Liebe, Sympathie etc.) sein.

Weiterhin steht die Karte für Heimlichkeiten (der Dieb kommt heimlich), für Betrug und Verrat, wie auch für ein „sich davon stehlen“ und „vom Acker machen“.

Es ist bei dieser Karte nicht so, daß sie nur anzeigt, das einem etwas genommen wird, es kann auch durchaus so sein, das sie darauf hinweist, das der Fragende etwas im Schilde führt, daß nicht ganz „astrein“ ist, z.B. unlautere Geschäfte, unsauberes Verhalten etc.

Allgemeine Aussagen:

  • Verluste drohen
  • es gibt Heimlichkeiten
  • Unehrlichkeit, unlautere Absichten
  • Betrug ist möglich
  • eventuell stiehlt sich jemand davon


Nr. 25


Zu hohen Ehren kommen



Spezielle Kartenaussagen zu:

Beruf

Charaktereigenschaften

Glück/Erfolg

Immobilien

Nachrichten

Natur

Personen

Verstärkung



Allgemeine Beschreibung:

Auch hier finden wir wieder mehrere Bedeutungen:

Zunächst einmal stellt diese Karte die geistige Arbeit dar. Sie ist die Karte der Intelligenz, der Begabungen und Talente. Auch die Schule, das Studium, Aus- und Weiterbildung, sowie Prüfungen und Examen finden wir hier vertreten.

Dann ist es eine Karte des Erfolges. Wir haben den Berg erklommen und sind am Ziel; befinden uns auf einem Höhepunkt und erhalten Anerkennung, Lob, Achtung. Dies kann sich z.B. im beruflichen Aufstieg oder der Verleihung eines Ehrentitels, Ordens widerspiegeln. Da gibt es viele Möglichkeiten.

Die Karte zeigt auch an, das jemand beruflich erfolgreich ist, sich in geschäftlichen Angelegenheiten auskennt und gute Verträge abzuschließen vermag. Es ist somit auch die Karte der Selbständigen bzw. Personen in Führungspositionen.

Weiterhin hat diese Karte die Funktion eines positiven „Verstärkers“. Alles was im Kartenbild gut aussieht, erhält hierdurch noch mal eine Bekräftigung.

Des weiteren steht die Karte für die Begriffe „hoch“ (die hohe Burg) und „betagt“ bzw. „erfahren, weise“. Wissen und Lebenserfahrungen wurden auf dem bisherigen Lebensweg (vom Tal auf die Bergspitze) gesammelt.

Allgemeine Aussagen:

  • Erfolg haben
  • geistige Tätigkeit
  • Selbständigkeit
  • Anerkennung, Lob
  • gute geschäftliche Abwicklung, Vertragsabschlüsse
  • hohes Ansehen, hoher Rang, gehobene Position
  • viel Lebenserfahrung, Weisheit


Nr. 26


Großes Glück



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Ereignis

Fortbewegung

Geld

Glück

Liebe

Verstärkung


Allgemeine Beschreibung:

Dies ist die positivste Karte die das Kartendeck zu bieten hat. Es ist der „Joker“, das große Glück, der Glücksfall.

Wo diese Karte erscheint, kann nichts mehr schief gehen, das Glück steht einem zur Seite und man hat das nötige Quentchen Glück bzw. glückliche Händchen.

Alle Kombinationen mit dieser Karte haben einen „guten“ Kern und alle Angelegenheiten sind vom Erfolg gekrönt. Liegen ungünstige Karte dabei, so werden deren Aussagen deutlich abgemildert und es wird letztendlich gut ausgehen.

Allgemeine Aussagen:

  • das Glück, ein Glücksfall
  • Erfolg
  • Zufriedenheit
  • glückliche Wende, glücklicher Ausgang




Nr. 27


Unverhofftes Geld



Spezielle Kartenaussagen zu:

Behörden

Geld

Nachrichten

Personen

Zeit


Allgemeine Beschreibung:

Diese Karte hat zwei Grundaussagen: Unverhofft und Geld. Dies kann miteinander zu tun haben, muß es aber nicht.

In erster Linie ist Karte Nr. 27 eine Geldkarte. Geld kommt ins Haus, wenn auch meist nicht die ganz großen Summen, aber die finanzielle Lage erhält einen positiven Schub. Befindet man sich in einer momentan schwierigen finanziellen Lage, so wird sich diese nun langsam und stets verbessern. Dies ist nicht die Karte für Gewinne oder Geldgeschenke, dieses Geld will in irgendeiner Art und Weise „erarbeitet“ werden. Es kann sich um eine (überraschende) Gehaltserhöhung, einen beruflichen Aufstieg, sich ergebende Überstunden, mehr Kundenaufträge, unerwartete Präminenzahlungen, Zinseinkünfte, eine Rückerstattung etc. handeln.

Es ist allerdings auch möglich, daß sich die finanzielle Situation durch ein Umdenken und Umorganisieren des Alltags bessert, z.B. durch das Finden einer günstigeren Wohnung, eine bessere Einteilung der vorhandenen Mittel, das Finden von Einsparmöglichkeiten an die man bisher nicht gedacht hatte...

Die 2. Möglichkeit ist das Geld durch Verträge ins Haus fließt; abgeschlossene Vereinbarungen Gewinn bringen. Karte Nr. 27 gilt auch als die Vertragskarte.

Die weitere Grundaussage bedeutet das etwas (je nach Lage) auf die Hauptperson unverhofft, überraschend zu kommt. Dies muß, wie schon angedeutet, nicht zwangsläufig mit Geld zusammenhängen.

Als reine Personenkarte steht diese Karte für einen Mann mittleren Alters.

Allgemeine Aussagen:

  • Mann mittleren Alters
  • Geld, Aufbesserung der Finanzen
  • Verträge, Vertragsabschlüsse bringen Gewinn
  • Unverhofftes, Überraschendes
  • tägliche Ein- und Ausgaben; das Portemonnaie an sich


Nr. 28


Erwartung



Spezielle Kartenaussagen zu:

Personen

Zeit








Allgemeine Beschreibung:

Wie der Kartentitel schon aussagt geht es hier darum, das etwas erwartet wird. Was erwartet wird hat sich noch nicht erfüllt, ist noch nicht eingetroffen. Es dauert also noch und somit ist Geduld gefragt.

An der Körperhaltung der Frau erkennen wir auch, daß sie sich nicht sicher ist, ob das erwartete auch eintrifft. Ein bißchen Skepsis ist vorhanden, sie ist sich unsicher, beugt sich nicht über die Brüstung und schaut wann kommt es denn, sondern sie blickt etwas gedankenverloren, träumend, hoffend, sich sehnend....

Je nach Lage und Kombination kann die Karte auch ein Hinweis darauf sein, daß die Hp sich zu passiv verhält. Entweder erwartet sie zu sehr, daß andere (für sie) aktiv werden oder sie ist sich zu sicher, geht zu sehr davon aus das etwas Bestimmtes geschieht.

Da die Karte auch auf Geduld verweist, sollte man selber keine Entscheidungen übereilen, sondern alles in Ruhe überdenken und gleichzeitig davon ausgehen, das alles langsam voran geht und seine Zeit braucht.

Erwartung ist aber nicht nur einseitig zu sehen, nicht nur wir haben bestimmte Erwartungen an die Umwelt, sondern andere auch an uns. Je nach dem gesamten Kartenbild kann es also darum gehen, was von uns selber erwartet und wie bzw. ob wir diese erfüllen (wollen).

Als reine Personenkarte steht diese Karte für eine Frau mittleren Alters.

Allgemeine Aussagen:

  • Erwartungen (unsere und an uns)
  • Erwartungshaltung
  • die Dinge brauchen noch Zeit
  • Geduld ist gefragt
  • keine übereilten Entschlüsse
  • Frau mittleren Alters


Nr. 29


Gefängnis



Spezielle Kartenaussagen zu:

Behörden

Charaktereigenschaften

Immobilien

Probleme

Zeit



Allgemeine Beschreibung:

Auch hier ist der Kartentitel wieder etwas irreführend oder besser gesagt einengend, denn es handelt sich in den seltensten Fällen wirklich um ein Gefängnis. Dies nur, wenn weitere Karten auch in die juristische Schiene verweisen.

Gefängnis im übertragenen Sinne ist hiermit viel eher gemeint und dies kann viele Gesichter haben. Es kann der goldenen Käfig aus dem kaum auszubrechen möglich ist ebenso sein, wie überholte Traditionen, eine unglückliche Ehe, ein übertriebenes Pflicht-/Verantwortungsgefühl, ein einengendes Elternhaus, einengende finanzielle Verhältnisse u.v.m.

Die Karte zeigt eine Blockade an, etwas ist nicht frei, kann sich nicht entfalten, nicht entwickeln, sich nicht frei darstellen, äußern, bewegen. Etwas ist unfrei, eingeengt, eingesperrt, eingeschränkt. Dies kann eine Person ebenso sein, wie ein Gefühl, ein Talent usw. Das jeweilige Thema wird durch die angrenzenden Karten und Häuser definiert.

Weiterhin symbolisiert die Karte ein großes, öffentliches Gebäude (mit vielen Zimmern). Dies kann z.B. ein Krankenhaus, Sanatorium, Kurheim, Hotel etc. sein, je nach Kartenkombination bzw. Haus.

Und die Karte steht auch für ein Amtsgebäude, eine Behörde die Verbote ausspricht; z.B. im Zusammenhang mit dem Strafvollzug.

Allgemeine Aussagen:

  • gefangen sein
  • sich nicht frei entfalten können
  • Isolation
  • Stillstand


Nr. 30


Gerichtsperson



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Nachrichten

Personen



Allgemeine Beschreibung:

Der Begriff Gerichtsperson ist hier wiederum etwas verwirrend. Es geht meiner Meinung nach nicht nur um eine gerichtliche Konstitution, sondern es steht auch der beratende, helfende Moment im Vordergrund. Auf dem Bild geht die Frau zu ihm, besucht ihn in seiner Amtsstube, seinem Büro, an seinem Arbeitsplatz. Er wird also in seiner Berufsausübung aufgesucht und ist fachlich ausgebildet.

Wann benötigt man Hilfe, eine Beratung, einen fachlichen Ratgeber, eine kompetente Vertretung seiner Interessen? Genau-, wenn es Schwierigkeiten gibt, also Auseinandersetzungen, Konflikte, Meinungsverschiedenheiten etc. Deshalb steht diese Karte auch für Streit, Unruhe, Belastungen mit der Umwelt, im Miteinander.

Die beiden auf der Karte sprechen miteinander - somit lautet eine Aussage der Karte auch, es muß über etwas gesprochen werden, die Sache muß auf den Tisch. Farbe bekennen ist angesagt.

Allgemeine Aussagen:

  • Beratung
  • fachlicher Rat ist gefragt
  • Streit, Schwierigkeiten, Probleme liegen vor


 Nr. 31


(Kurze) Krankheit



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Gesundheit

Liebe


Allgemeine Beschreibung:

Bei dieser Karte müssen wir 2 Deutungsbereiche „Krankheit“ und „Bett“ sowie die Aussage KURZ beachten. Gehen wir zunächst auf den Begriff KURZ etwas näher ein. Sehr oft ist über diese Karte zu lesen, das es sich um eine kurze Krankheit handelt, ja mitunter wird die Karte auch zu den Zeitkarten gezählt und steht dann wir einen kurzen Zeitraum. Nun möchte ich nicht sagen, daß dies falsch ist, denn..... sie wissen ja... wenn Sie die Karten mit dieser Intension legen, dann werden sie entsprechend „fallen“, jedoch möchte ich Ihnen nicht vorenthalten, daß diese Karte ursprünglich „Krankheit“ hieß und den Deutungszusatz „nur kurz, wenn das Glück in der Nähe (also Karte Nr. 26) liegt“ enthielt. Aus diesem wurde dann im Laufe der Zeit „kurze Krankheit“. Entscheiden Sie bitte selbst welche Deutung Sie übernehmen wollen. In meinen Legungen war es selten eine kurze Angelegenheit, sondern die „Erkrankung“ verdiente es beachtet zu werden. Eine kurze Unpäßlichkeit in Verbindung mit einem Unwohlsein bzw. eine nicht so gravierende Erkrankung findet sich bei mir dann eher in Karte Nr. 14.

Beim Deutungsbereich Krankheit müssen wir den Begriff auch im übertragenen Sinne deuten. Die Karte besagt zunächst einmal nur, das etwas krankt, also in diesem Bereich nicht alles gesund = in Ordnung ist. Es muß sich also nicht zwangsläufig um die Erkrankung einer Person handeln, auch Situationen, Beziehungen, Vorhaben können „kranken“.

Die Karte kann auch ein Hinweis auf krankmachende Faktoren sein; z.B. Streß, eine Beziehung, Streit....

Diese Karte kann in Kombinationen und auch durch Ihre Lage zu einer Personenkarte Hinweise auf mögliche Bereiche einer Erkrankung geben. Siehe hierzu bei den entsprechenden Kombinationen und in der Tabelle unter „Die Karten der Gesundheit“.

Die 2. Deutungsversion ist das „Bett“. Als Bettkarte hat sie die Symbolik für einen sexuell geprägten Kontakt ;)

Allgemeine Aussagen:

  • eine „Erkrankung“
  • ein sexuell geprägter Kontakt


Nr. 32


Kummer und Widerwärtigkeiten



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Personen

Probleme





Allgemeine Beschreibung:

Im Bereich dieser Karte müssen wir mit ernst zu nehmenden Problemen und Hindernissen rechnen. „Steine werden uns in den (Lebens-)Weg gerollt“ und die Schwierigkeiten türmen sich auf. Die ganze Welt scheint gegen uns zu sein, alles hat sich gegen uns verschworen. Auch sichergeglaubtes kann wie ein Kartenhaus zusammenbrechen oder wir erkennen auf einmal das wir uns in einen Menschen vollkommen getäuscht haben.

Wir suchen nach Auswegen und drehen uns mit unseren Überlegungen im Kreis. Die Sorgen lassen uns nicht mehr los, Kummer und Verzweiflung breiten sich aus; ein idealer Nährboden für echte (Lebens-) Angst.

Diese Karte kann auch ein Hinweis dafür sein, daß uns die Vergangenheit wieder einholt. Fehler die wir gemacht haben oder ein Fehlverhalten könnte bekannt werden und dies seine Auswirkungen haben.

Auf jeden Fall ist im entsprechenden Bereich etwas im Argen, bereiten uns Menschen, Dinge oder Situationen großen Kummer.

Allgemeine Aussagen:

  • Betrug, Täuschung, Fehlverhalten liegt in der Luft
  • größere, einige Zeit andauernde Probleme, Hindernisse, Schwierigkeiten
  • Kummer und Sorgen, die begründet sind
  • Ungelöstes aus der Vergangenheit holt einen wieder ein


 Nr. 33


Trübe Gedanken



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Gesundheit

Probleme

Warnung


Allgemeine Beschreibung:

Im Gegensatz zu Karte Nr. 32 handelt es sich hier oftmals um nicht wirklich reale Probleme, Schwierigkeiten und Unangenehmes.

Die Sorgen sind meist unnötig, nicht auf Fakten basierend sondern entspringen der negativen Sichtweisen der Person. Das typische alles nur noch grau in grau, wenn nicht sogar finsterschwarz, sehen.

Wenn etwas trüb ist, haben wir keine klare (Durch-)Sicht, befindet sich so einiges im Verborgenen und ist nicht erkennbar. Somit finden wir hier auch die verborgenen Gedanken und Heimlichkeiten.

Allgemeine Aussagen:

  • negatives Denken
  • Kummer und Sorgen, die begründet sind
  • Enttäuschung, Sorgen, Depression
  • Täuschung, Fehleinschätzung
  • Ängste (Zukunftsängste, Existenzängste, Angst vor Krankheiten, dem Alter.....)
  • verborgene Gedanken
  • Heimlichkeiten


 Nr. 34


Arbeit / Beschäftigung



Spezielle Kartenaussagen zu:

Beruf

Charaktereigenschaften

Natur


Allgemeine Beschreibung:

Diese Karte steht in erster Linie für Arbeit/Beschäftigung. Neben dem Beruf/Broterwerb finden wir hier auch die Beschäftigung mit einem Hobby, einer Freizeitgestaltung oder eine ehrenamtliche Tätigkeit.

Die Karte bezieht sich also nicht nur auf den Job, sondern auch auf das Engagement, den Einsatz für eine Sache, die Arbeit an etwas allgemein. Sie kann also auch auf die Arbeit an sich selbst, einer Charaktereigenschaft, an einer Beziehung etc. hinweisen.

Auch alle körperlichen Anstrengungen und Aktivitäten sind hier vertreten

Allgemeine Aussagen:

  • an diesen Themen (Nachbarkarten) sollte gearbeitet werden
  • die Erfolge fallen einen nicht in den Schoß, sondern wollen erarbeitet sein
  • diese Angelegenheit ist mit Arbeit verbunden
  • Sport/eine stärkere körperliche Betätigung ist angesagt
  • der Beruf, die Arbeit


 Nr. 35


Ein langer Weg



Spezielle Kartenaussagen zu:

Natur

Reise

Zeit



Allgemeine Beschreibung:

Der Weg beschreibt eine größere Distanz. Diese kann sowohl räumlich = größere Entfernung, wie zeitlich = längerer Zeitraum vorliegen.

Entweder hat man also noch einen längeren Weg vor sich. Es geht somit nicht hopplahopp, sondern bedarf Geduld, Ausdauer, Zähigkeit und Anstrengung

oder eine Situation dauert schon lange an, stagniert, verändert sich nicht.

Allgemeine Aussagen:

  • es wird noch dauern
  • es liegt (noch) in der Ferne
  • es verändert sich vorläufig nicht
  • alles bleibt immer gleich, Langeweile
  • es entwickelt sich nur schleichend, sehr langsam, zieht sich in die Länge


 Nr. 36


Die Hoffnung / Großes Wasser



Spezielle Kartenaussagen zu:

Charaktereigenschaften

Liebe

Natur

Reise


Allgemeine Beschreibung:

Das Wasser steht für die Entfernung (über den großen Teich) und für Flüssigkeiten aller Art (siehe Kombinationen und Aufstellung zum Thema Krankheit/Gesundheit), sowie für die Mengenangabe = viel.

Der Anker steht für alles an dem wir festhalten, was uns Halt gibt, wo wir fest verankert sind.

Wo viel Wasser ist, ist auch viel Nebel. Die Karte symbolisiert auch „was im Nebel liegt“ oder im Nebel „verschleiert ist“, nur erahnt werden kann, im Geheimen verborgen ist. Sie steht somit auch für alles was (vorerst) nur in unseren Gedanken existiert, unserer Phantasie entspringt, nicht realistisch ist.

Weiterhin symbolisiert die Karte das Unausweichliche, so wird es sein und nicht anders. Wir können selbst hierauf keinen Einfluß nehmen.

In Bezug zur Liebe steht diese Karte für vertiefte Gefühle. Hier geht es nicht um oberflächliche Emotionen, sondern um eine intensive Zuwendung auf gleicher Wellenlänge bzw. Seelenverwandtschaft. Auch schicksalhafte Verbindungen und karmisch begründete Kontakte sind hier zu finden.

Allgemeine Aussagen:

  • Hoffnungen, Wünsche, Träume, Illusionen, Wunschdenken
  • Esoterik, Spiritualität
  • Vermögen bzw. von etwas viel haben, Reichtum, Luxus
  • Sucht bzw. von etwas (zu) viel wollen
  • die Ferne, Ausland, ferne Kulturen
  • Phantasiereisen und damit auch Kunst
  • zeitweiser Rückzug um sich seiner geistigen/spirituellen Entwicklung zu widmen
  • das Unausweichliche; ohne Einflußmöglichkeit



Tabellarische Auflistung der Einzelaussagen

Hier, wie versprochen, eine tabellarische Übersicht der Einzelaussagen. Die Oberbegriffe wurden dabei alphabetisch, die Karten numerisch aufgeführt.

Die Karten der Altersangaben:

Nr. 05 Guter Herr
  • ältere, männliche Person
Nr. 06 Gute Dame
  • ältere, weibliche Person
Nr. 12 Reiches Mädchen
  • jüngere, weibliche Person
Nr. 13 Reicher guter Herr
  • jüngere, männliche Person
Nr. 17 Geschenk bekommen
  • Kinder
Nr. 18 Kleines Kind
  • Babys, Kleinkinder
Nr. 27 Unverhofftes Geld
  • Mann mittleren Alters
Nr. 28 Erwartung
  • Frau mittleren Alters

Die Karten der Behörden:


Nr. 11 Viel Geld gewinnen
  • alle amtlichen Stellen die mit Geld
  • finanzieller Absicherung
  • Bewilligung von Geldern etc. zu tun haben
Nr. 22 Militärperson
  • Militär
  • Polizei
Nr. 23 Gericht
  • Gerichte
  • Regierungen
Nr. 27 Unverhofftes Geld
  • Finanzamt
Nr. 29 Gefängnis
  • Amtshäuser
  • Behörden die Verbote aussprechen
  • Behörden, Dienststellen im Zusammenhang mit dem Strafvollzug

Die Karten des Berufes:

Nr. 11 Viel Geld gewinnen
  • Berufe die mit Geldgeschäften
  • größeren Geldsummen, Investitionen
  • Börsengeschäften, Spekulationen
  • Krediten, Geldverleih etc. zusammenhängen
Nr. 13 Reicher guter Herr
  • Bankangestellter
  • Buchhalter
  • Geldverleiher
Nr. 22 Militärperson
  • alle Berufe die eine Uniform oder Dienstkleidung erfordern
Nr. 25 Zu hohen Ehren kommen
  • Akademischer Grad
  • Selbständige, Freiberufler
  • Führungspositionen, gehobene Positionen
Nr. 34 Arbeit / Beschäftigung
  • je nach umliegenden Nachbarkarten läßt die Karte Schlüsse auf die berufliche Tätigkeit zu (siehe Kombinationen)
  • ebenso können wir so Hinweise auf das Verhältnis zu Vorgesetzten und Kollegen finden

Die Karten der Charaktereigenschaften:

Nr. 03 Ehestandskarte
  • bindungsfähig
  • zu starkes klammern
  • nicht loslassen können
Nr. 05 Guter Herr
  • väterlich, versorgend, helfend
  • fördernd, unterstützend
  • ratgebend
Nr. 06 Gute Dame
  • mütterlich, fürsorglich, helfend
  • fördernd, unterstützend
  • ratgebend
Nr. 08 Die falsche Person
  • nicht offen; nicht ehrlich
  • rücksichtslos, egoistisch, nur auf sich bezogen
  • neidisch
Nr. 10 Eine Reise
  • mobil, beweglich, flexibel
  • reiselustig
Nr. 12 Reiches Mädchen
  • glücklich, sorgenfrei
  • lebensfroh, heiter, gesellig
  • zufrieden, ausgeglichen, gelassen
  • oberflächlich, zu sorglos, naiv
Nr. 13 Reicher guter Herr
  • materiell orientiert
  • kann gut mit Geld umgehen
  • finanzielle Sicherheit ist sehr wichtig
Nr. 14 Traurige Nachricht
  • traurig
  • enttäuscht
  • kummervoll
Nr. 15 Guter Ausgang
  • treu, loyal
  • gefühlsbetont
  • freundschaftliche Grundeinstellung
Nr. 16 Seine/Ihre Gedanken
  • ein gründlich denkender Mensch; „Kopfmensch“
  • ein nachdenklicher Mensch
  • ein gebildeter Mensch
  • eher introvertiert
Nr. 17 Geschenk bekommen
  • ein fröhlicher, heiterer Mensch
  • kindliche Ausgelassenheit
  • sich wie ein Kind freuen können
Nr. 18 Kleines Kind
  • naiv
  • oberflächlich
  • neugierig
  • an allem Neuen interessiert
Nr. 20 Haus
  • häuslich
  • treu
  • stabiles, ausgeglichenes Gemüt
  • Familienmensch
  • steht mit beiden Beinen im Leben
Nr. 22 Militärperson
  • sehr dominant, bestimmend
  • übt Druck aus, macht Streß
  • geradlinig, gesetzestreu, gehorsam
  • stur, halsstarrig, unflexibel
Nr. 23 Gericht
  • gerecht
  • gesetzestreu
Nr. 24 Diebstahl
  • unehrlich
  • nicht offen
Nr. 25 Zu hohen Ehren kommen
  • reif, erfahren, weise
  • gebildet
Nr. 26 Großes Glück
  • positiv denkend
  • optimistisch
  • evtl. ein Traumtänzer, zu wenig Bezug zur Realität
Nr. 29 Gefängnis
  • eher introvertiert
  • macht die Dinge innerlich mit sich selbst aus
  • verschlossen
Nr. 30 Gerichtsperson
  • gerne einen Ratschlag gebend
  • zuhören können
  • gesetzestreu
  • gerecht
Nr. 31 Krankheit
  • kränklich
  • geschwächt
  • in irgendeiner Art und Weise eingeschränkt
Nr. 32 Kummer /Widerwärtigkeiten
  • verzweifelt
  • ängstlich
  • hat großen Kummer
  • hat mit Widrigkeiten zu kämpfen
Nr. 33 Trübe Gedanken
  • negativ denkend
  • immer nur die negative Seite einer Sache sehen
  • sich viele (meist unberechtigte) Sorgen machen
  • deprimiert sein
  • ein Grübler
  • ein Pessimist
Nr. 34 Arbeit / Beschäftigung
  • fleißig
  • emsig
  • einsatzfreudig
  • mit Verweis auf eine ältere Person besagt die Karte, das diese noch mitten im Leben steht, agil, geistig fit und engagiert ist
Nr. 36 Die Hoffnung / Großes Wasser
  • sehr sensibel
  • sich mit esoterischen/spirituellen Dingen beschäftigen
  • verträumt, Luftschlösser bauen
  • sich geistig (spirituell) weiterentwickeln wollen
  • künstlerisch begabt, reiche Phantasie
  • undurchsichtig, undurchschaubar

Die Karten der Ereignisse:

Nr. 03 Ehestandskarte
  • Verlobung, Hochzeit
  • zueinander öffentlich bekennen
  • Bindung eingehen (privat oder geschäftlich)
  • Teilhaberschaft
Nr. 04 Zusammenkunft
  • Einladung
  • Fest, Feier
  • Veranstaltung
  • Verhandlungen
  • Treffen
Nr. 09 Eine Veränderung
  • Wandel
  • Umwälzung
  • Umstrukturierung
Nr. 10 Eine Reise
  • Reise, Ausflug
  • Abschied, verlassen werden
  • Veränderung, neue Entwicklungen
Nr. 19 Todesfall
  • Abschied
Nr. 23 Gericht
  • Prozeß
  • Kontakt mit Gesetzen
  • wichtige amtliche Angelegenheiten
Nr. 24 Diebstahl
  • Katastrophen, Unwetter
Nr. 26 Großes Glück
  • Glücksfall
  • glückliche Wende

Die Karten der Familie: (für nicht Familienmitglieder siehe bitte „Karten der Personen“)

Nr. 03 Ehestandskarte
  • Ehepaar
  • Familienbande
Nr. 04 Zusammenkunft
  • Familientreffen
  • Familienfeier
  • Verwandtenbesuch
  • Großfamilie
Nr. 05 Guter Herr
  • Vater, Schwiegervater
  • Großvater
  • Onkel
  • Ex – Mann
  • noch Ehemann, von dem man sich schon (innerlich) getrennt hat
Nr. 06 Gute Dame
  • Mutter, Schwiegermutter
  • Großmutter
  • Tante
  • Ex – Frau
  • noch Ehefrau, von der man sich schon (innerlich) getrennt hat
Nr. 12 Reiches Mädchen
  • Tochter
  • Schwester
  • Schwägerin
  • Schwiegertochter
  • Nichte
  • jüngere, weibliche Verwandte
Nr. 13 Reicher guter Herr
  • Sohn
  • Bruder
  • Schwager
  • Schwiegersohn
  • Neffe
  • jüngerer, männlicher Verwandter
Nr. 17 Geschenk bekommen
  • mehrere Kinder
  • Enkelkinder
  • Zwillinge
Nr. 18 Kleines Kind
  • Kind
Nr. 20 Haus
  • stabiles Familienleben
  • familiäres Umfeld gibt Sicherheit
  • die gesamte Familie/Verwandtschaft
Nr. 21 Wohnzimmer
  • Kleinfamilie; die eigene kleine Familie

Die Karten der Fortbewegungsmittel:

Nr. 09 Eine Veränderung
  • Transportmittel wie z.B. Umzugswagen
  • Speditionsfahrzeuge, Lieferwagen
  • Taxi
Nr. 10 Eine Reise
  • Auto
  • Bus
  • Eisenbahn
  • Fahrrad, Dreirad, Roller, Spielauto
  • Kinderwagen
  • Rollstuhl
Nr. 26 Großes Glück
  • Flugzeug
  • Hubschrauber

Die Karten des Geldes:

Nr. 11 Viel Geld gewinnen
  • größere Geldsummen, größere Sachwerte
  • Erbschaften
  • Lotterien
  • Verschwendung
  • Fehlspekulationen, Verluste
Nr. 12 Reiches Mädchen
  • nicht für den eigenen Lebensunterhalt arbeiten müssen
  • Wohlstandskarte
Nr. 13 Reicher guter Herr
  • finanzielle Angelegenheiten
  • Banken, Bankangestellte
  • Firmen
Nr. 17 Geschenk bekommen
  • Geldgeschenke
Nr. 26 Großes Glück
  • Reichtum
Nr. 27 Unverhofftes Geld
  • kleinere“ Geldsummen
  • Verbesserung der Finanzen
  • Gehaltserhöhung, besser dotierte neue Position
  • Nebenjobmöglichkeit
  • sich ergebende Überstunden
  • mehr Kundenaufträge
  • Präminenzahlungen, Zinseinkünfte, Rückerstattung etc.
  • gewinnbringende Vertragsabschlüsse

Die Karten der Gesundheit:

Nr. 14 Traurige Nachricht
  • kurze Erkrankung, Unpäßlichkeit, Unwohlsein
ihre Lage gibt weitere Hinweise:
  • hinter Hp = mittlerer Rücken, Nierengegend
  • vor Hp = Brust- und Bauchbereich
  • über Hp = Kopfschmerzen bzw. Nacken, Schultern, oberer Rückenbereich
  • unter Hp = vom Bauchnabel abwärts
Nr. 16 Seine/Ihre Gedanken
  • es wird wichtig auf die Gedanken zu achten
  • positives Denken dient der Gesundheit
  • ein Überdenken der Lebensgewohnheiten könnte wichtig sein
Nr. 19 Todesfall
  • Krankheit mit nachfolgenden körperlichen Einschränkungen
Nr. 31 Krankheit ihre Lage gibt weitere Hinweise:
  • hinter Hp = mittlerer Rücken, Nierengegend
  • vor Hp = Brust- und Bauchbereich
  • über Hp = Kopfschmerzen bzw. Nacken, Schultern, oberer Rückenbereich
  • unter Hp = vom Bauchnabel abwärts
Nr. 33 Trübe Gedanken
  • geschwächtes Immunsystem
  • Sorgen und Verzweiflung nagen an der Gesundheit
  • Depressionen

Die Karten des Glücks, des Erfolges:

Nr. 15 Guter Ausgang
  • glückliches Ende
  • alles wird gut
Nr. 17 Geschenk bekommen
  • das „kleine“ Glück
  • Geschenke

Nr. 25

Zu hohen Ehren kommen
  • Erfolg haben
  • Anerkennung, Lob erhalten
  • hohes Ansehen, hoher Rang
Nr. 26 Großes Glück
  • Glücksfall
  • glückliche Fügungen

Die Karten der Immobilien, Häuser, Grund und Boden:

Nr. 20 Haus
  • Mehrfamilienhaus
  • mittel großes Gebäude
  • Eigentum (Haus)
  • Grund und Boden
Nr. 21 Wohnzimmer
  • Wohnung
  • Eigentumswohnung
  • kleinere Gebäude wie Hütten, Lauben, Garagen
Nr. 23 Gericht
  • öffentliche Gebäude
  • Behörden, Rathäuser, Gerichte
Nr. 25 Zu hohen Ehren kommen
  • größere Privatgebäude
  • Villen, Palais
Nr. 29 Gefängnis
  • größere Gebäude mit vielen Zimmern
  • Hotel
  • Krankenhaus, Sanatorium, Kurheim
  • Gefängnis

Die Karten der Liebe/Emotionen:

Nr. 01 Männliche Hauptperson
  • Fragender
  • Partner der Fragenden
Nr. 02 Weibliche Hauptperson
  • Fragende
  • Partnerin des Fragenden
Nr. 03 Ehestandskarte
  • feste Liebesbeziehung
  • Partnerschaft/Ehe
Nr. 04 Zusammenkunft
  • Verabredung
  • Flirt
  • lockerer Liebeskontakt
Nr. 12 Reiches Mädchen
  • jüngere Geliebte
Nr. 13 Reicher guter Herr
  • jüngerer Geliebter
Nr. 15 Guter Ausgang
  • Gefühle werden erwidert
  • Glück in der Liebe
  • Treue
Nr. 26 Großes Glück
  • Erfüllung in der Liebe
  • glückliche Partnerschaft
Nr. 31 Krankheit
  • ein (rein) sexueller Kontakt
Nr. 36 Die Hoffnung / Großes Wasser
  • vertiefte Gefühle
  • intensive Zuwendung
  • gleiche Wellenlänge
  • Seelenverwandtschaft
  • schicksalhafte Verbindungen
  • karmisch begründete Kontakte

Die Karten der Nachrichten:

Nr. 05 Guter Herr
  • wichtige Neuigkeiten
Nr. 07 Angenehmer Brief
  • (gute) Nachrichten per Brief, Email,Telefon etc.
Nr. 14 Traurige Nachricht
  • schlechte Nachrichten
Nr. 17 Geschenk bekommen
  • frohe Botschaften
  • erfreuliche Neuigkeiten
  • Zusagen erhalten
Nr. 23 Gericht
  • behördliche Benachrichtigungen
  • Ladungen
  • Zwangsvollstreckungen
Nr. 25 Zu hohen Ehren kommen
  • Auszeichnungen erhalten
  • Ehrungen
  • Ernennungen
Nr. 27 Unverhofftes Geld
  • Schriftstücke
  • Niederschriften
  • Bücher, Hefte
  • Broschüren
Nr. 30 Gerichtsperson
  • juristische Bescheide
  • Urteile
  • Mahnbescheide

Die Karten der Natur:

Nr. 07 Angenehmer Brief
  • Schnittblumen
Nr. 09 Eine Veränderung
  • größere Nutztiere
  • Pferde
  • Kühe, Rinder
  • Esel, Kamele
Nr. 10 Eine Reise
  • Wald
  • Nadelbäume
Nr. 12 Reiches Mädchen
  • Parks
  • Gartenanlagen
Nr. 14 Traurige Nachricht
  • kleinere Topfpflanzen
Nr. 15 Guter Ausgang
  • Haustiere
Nr. 17 Geschenk bekommen
  • Tiere im Aquarium/Terrarium
Nr. 18 Kleines Kind
  • wildlebende Vögel
  • Wiesen und Felder
  • Ebene
Nr. 21 Wohnzimmer
  • größere Topfpflanzen
  • Kübelpflanzen
Nr. 24 Diebstahl
  • Naturkatastrophen
Nr. 25 Zu hohen Ehren kommen
  • Laubwälder
  • Berglandschaft
Nr. 34 Arbeit / Beschäftigung
  • Garten
Nr. 35 Ein langer Weg
  • Alleebäume
Nr. 36 Die Hoffnung / Großes Wasser
  • Meer, Seen
  • freilebende im Wasser lebende Tiere

Die Karten der Personen: (für Familienmitglieder siehe bitte „Karten der Familie“)

Nr. 01 Männliche Hauptperson
  • Fragender
  • Partner der Fragenden
Nr. 02 Weibliche Hauptperson
  • Fragende
  • Partnerin des Fragenden
Nr. 03 Ehestandskarte
  • feste Freunde
  • Teilhaber, Geschäftspartner, Firmenmitinhaber
  • Paare
Nr. 04 Zusammenkunft
  • Gruppierung von Menschen
Nr. 05 Guter Herr
  • Ratgeber
  • Gönner
  • älterer Freund
  • lebenserfahrener Mann
  • ältere, männliche, wohlmeinende Person
  • Ehemann der Frau, die man liebt
  • bei Homosexuellen, der Partner der männlichen Hp
  • die männliche Hp falls sie einen Geliebten hat
  • Chef, Ausbilder, Lehrer
Nr. 06 Gute Dame
  • Ratgeberin
  • Gönnerin
  • ältere Freundin
  • lebenserfahrene Frau
  • ältere, weibliche, wohlmeinende Person
  • Ehefrau des Mannes, den man liebt
  • bei Homosexuellen, die Partnerin der weiblichen Hp
  • die weibliche Hp falls er eine Geliebte hat
  • Chefin, Ausbilderin, Lehrerin
Nr. 08 Die falsche Person
  • Intrigant/in
  • Feind/in
Nr. 12 Reiches Mädchen
  • jüngere weibliche Person
  • jüngere Kollegin
  • jüngere Nebenbuhlerin
  • Mitschülerin
  • jüngere Freundin
Nr. 13 Reicher guter Herr
  • jüngerer Freund
  • junger Mann
  • jüngerer Kollege
  • Bankangestellter
Nr. 14 Traurige Nachricht
  • eine traurige Frau
  • eine enttäuschte Frau
Nr. 16 Seine/Ihre Gedanken
  • gebildeter, denkender Mensch
Nr. 17 Geschenk bekommen
  • mehrere Kinder, mindestens zwei
Nr. 18 Kleines Kind
  • Person mit jugendlichem Aussehen
  • kleine Person
Nr. 22 Militärperson
  • Person in Uniform, Dienstkleidung
Nr. 24 Diebstahl
  • negative Person
  • Dieb, Betrüger
  • Scharlatan, Schaumschläger
Nr. 25 Zu hohen Ehren kommen
  • angesehene Persönlichkeit
  • sehr erfahrene, reife, weise Person
  • adlige Person
  • Kirchenoberhäupte
Nr. 27 Unverhofftes Geld
  • finanzkräftiger Mann
  • Mann mittleren Alters
Nr. 28 Erwartung
  • Frau mittleren Alters
Nr. 30 Gerichtsperson
  • Amtspersonen, wie z.B. Gerichtsvollzieher, Konkursverwalter, Amtsärzte
  • juristisch tätige Personen wie z.B. Anwälte, Notare, Richter
  • behördliche Personen wie z.B. Steuerberater, Sachbearbeiter, Polizisten
  • beratend tätige Personen wie z.B. Therapeuten, Eheberater
Nr. 32 Kummer / Widerwärtigkeiten
  • Person hat großen Kummer
  • Person hat mit Widrigkeiten zu kämpfen

Die Karten der Probleme:

Nr. 08 Die falsche Person
  • etwas läuft in falschen Bahnen
  • falsche Entscheidung, falsche Wahl
Nr. 19 Todesfall
  • Ende eines Lebensabschnittes; oftmals schmerzvoll empfunden
Nr. 24 Diebstahl
  • Heimlichkeiten, Undurchschaubarkeit
  • Verluste
Nr. 29 Gefängnis
  • Einsamkeit
  • Unsicherheit, Angst
  • Verzögerung, Starrheit
  • Einengung, Einschränkung
  • Heimlichkeiten
Nr. 32 Kummer / Widerwärtigkeiten
  • reale, ernste Probleme
  • Hindernisse die von außen kommen
Nr. 33 Trübe Gedanken
  • meist zu pessimistisch betrachtete Probleme
  • Hindernisse die von innen kommen

Die Karten der Reise:

Nr. 10 Eine Reise
  • Reise zu Lande (außer wenn Kombinationen auf andere Reisearten hinweisen)
  • Ausflug, Wochenendtrip
  • Besuche in einem anderen Ort
Nr. 35 Ein langer Weg
  • lange Reise
  • Fahrt zu einem weit entfernten Reiseziel
  • lang andauernden Aufenthalt am Reiseort
Nr. 36 Die Hoffnung / Großes Wasser
  • Auslandsreise
  • längerer Auslandaufenthalt, Auswanderung
  • Schiffsreisen, Bootsfahrten, Reisen ans Meer etc.

Die Karten der Verstärkung:

Nr. 07 Angenehmer Brief
  • erfreulicher Verlauf
Nr. 15 Guter Ausgang
  • alles wird gut
Nr. 17 Geschenk bekommen
  • glückliche Entwicklung
Nr. 22 Militärperson
  • mit Sicherheit
  • so und nicht anders
  • so wird es sein, so muß es sein
  • Ausrufezeichenfunktion
Nr. 25 Zu hohen Ehren kommen
  • Zielerreichung
  • positive Aussagen werden nochmals bekräftigt
Nr. 26 Großes Glück
  • Glücksfall
  • glückliche Umstände gesellen sich hinzu

Die Karten der Warnung:

Nr. 08 Die falsche Person
  • Vorsicht!
  • Falsch!
  • es wird nicht mit offenen Karten gespielt
  • es droht eine Fehlentscheidung
Nr. 18 Kleines Kind
  • es wird zu naiv an eine Angelegenheit herangegangen
Nr. 24 Diebstahl
  • Vorsicht vor Betrug
  • Dinge können sich verlustreich entwickeln
Nr. 33 Trübe Gedanken
  • Aufforderung, gewisse Dinge / Personen / Lebensbereiche (je nach Nachbarkarten) näher zu beleuchten
  • es kann zu Fehleinschätzungen kommen
  • Vermutungen und Befürchtungen leiten leicht in die Irre
  • es besteht eine Neigung zu einer zu negativen Wertung, zur Täuschung, zu aus großen Sorgen geborenen unklaren Gedanken
  • alles ist deshalb mit einer gewissen Vorsicht zu betrachten, bewerten und entscheiden.

Die Karten der Zeit:

Nr. 03 Ehestandskarte
  • innerhalb eines Jahres
Nr. 09 Eine Veränderung
  • es ist an der Zeit sich/etwas zu verändern
  • von jetzt an bis zu ca. ½ Jahr
Nr. 10 Eine Reise
  • Ende des Stillstands
  • die Dinge kommen in Bewegung
  • 3 Monate
Nr. 11 Viel Geld gewinnen
  • in ca. 4 – 6 Wochen
Nr. 15 Guter Ausgang
  • dies ist die Zeit der aktiven Vorbereitung
Nr. 16 Seine/Ihre Gedanken
  • noch in der Planung
  • noch in der gedanklichen Vorbereitung
  • 1 Jahr
Nr. 18 Kleines Kind
  • Beginn
  • ganz am Anfang stehend
  • unmittelbar bevorstehend
  • Morgenstunden, Tagesbeginn
Nr. 19 Todesfall
  • Ewigkeit
  • Abendstunden, Nacht (Kerzen)
  • Weihnachten (Lichterbaum)
  • Neujahr (Ende und Anfang)
  • Ostern (Tod und Auferstehung)
Nr. 20 Haus
  • auf Dauer
Nr. 21 Wohnzimmer
  • bald, 1 Tag bis ca. 2 maximal 4 Wochen
Nr. 27 Unverhofftes Geld
  • bis zu ca. 2 Wochen, unerwartet
Nr. 28 Erwartung
  • in der Regel ca. 3 Monate
  • mitunter auch mehr, jedoch weniger als ein halbes Jahr
Nr. 29 Gefängnis
  • Stillstand, Stagnation
Nr. 35 Ein langer Weg
  • 1 bis 2 Jahre, mitunter auch bis zu 3 Jahren.




Allgemeine Vorgehensweise und Empfehlungen Verschiedene Legemuster/Legesysteme zu verschiedenen Themen

Kartenlegen mit Skatkarten - kleine Einführung

Kartenlegen mit Skatkarten - ausführlich

Kartenlegen mit Skatkarten - Deutung: "Großes Blatt"
Kartenlegen mit Kipperkarten - ausführlich

Kipperkarten - Kombinationen - Teil 1
Kipperkarten - Kombinationen - Teil 2
Kipperkarten - Kombinationen - Teil 3
Kipperkarten - Kombinationen - Teil 4

Kartenlegen mit Kipperkarten - Deutung: "Großes Blatt"

  
Verwendung der Kartenbilder mit Genehmigung
der Spielkartenfabrik Altenburg GmbH, 
© 2014 ASS Altenburger Spielkarten

ASS Altenburger Spielkarten
Spielkartenfabrik Altenburg GmbH
a Cartamundi Company



© Kraheck-Liecker